Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit Klick auf „OK“. Nicht Einverstanden

You are here:

Die Highlights Südenglands – Cornwall

die highlights suedenglands cornwallDurch die bezaubernde Welt der Rosamunde Pilcher

07.06. – 13.06.2020

 

Abwechslungsreiche Küstengebiete mit Kreide- und Granitfelsen oder auch mit Steilklippen und Sandstränden begleiten Sie bei Ihrer Fahrt durch das zauberhafte Cornwall. Erleben Sie das Land von Rosamunde Pilcher und König Arthur und lassen Sie sich verzaubern von den überwältigenden Landschaftsszenerien. Genießen Sie während Ihrer Rundreise durch den Süden Englands eine Mischung aus Natur, Kultur und Geschichte.

1. Tag: Anreise – Calais – Dover – Brighton
Am frühen Morgen Abfahrt in Bad Kissingen und Fahrt über die direkte Strecke nach Calais. Per Fährpassage über den Ärmelkanal erreichen Sie die britische Insel. Die typische, weiße Kreidefelsenküste empfängt Sie beim Einlaufen in Dover. Nach der Ausschiffung fahren Sie entlang der Küste zum eleganten Seebad Brighton, Ihr erster Übernachtungsort.

2. Tag: Brighton – Stonehenge - Salisbury – Bournemouth
Heute Vormittag erkunden Sie das berühmte Seebad Brighton, mit seinem maritimen Flair. Bummeln Sie durch die Brighton Lanes, ein Irrgarten kleiner Gassen aus dem 17. Jahrhundert, in denen sich Antiquitätenläden, Boutiquen und Cafés angesiedelt haben. Anschließend Weiterfahrt zum etwa 3000 v. Chr. errichteten Steinkreis von Stonehenge, eines der bedeutendsten prähistorischen Monumente der Erde. Das Besucherzentrum wird Sie begeistern. Danach geht es weiter nach Salisbury. Diese bereits 1220 gegründete Stadt birgt auch heute noch viele mittelalterliche Gebäude sowie die eindrucksvolle Kathedrale, der Sie einen Besuch abstatten werden. Anschließend nehmen Sie Kurs auf Bournemouth zur nächsten Übernachtung.

3. Tag. Bournemouth – Lanhydrock House & Garden - Falmouth
Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Fahrt Richtung Cornwall. Durch die malerische, englische Landschaft vorbei an Exeter und durch den Dartmoor Nationalpark geht es zunächst zum Lanhydrock House in der Nähe von Bodmin. Hier besichtigen Sie einen traumhaften typisch englischen Garten. Nach einem Spaziergang durch die Parklandschaft besuchen Sie das schöne, historische Country House aus dem 16. Jh. Es ist ein prächtiges viktorianisches Herrenhaus und bietet einen spannenden Einblick in die damalige Zeit. Im Anschluss geht es weiter nach Falmouth, Ihrem Standort für die nächsten zwei Nächte.

4. Tag: Cornwall – Land`s End
Lassen Sie sich heute durch die Heimat von Rosamunde Pilcher führen. Am Vormittag fahren Sie nach Marazion, von wo Sie auf die vorgelagerte malerische Insel St. Michael’s Mount gelangen. Je nach Gezeiten, setzen Sie mit dem Boot (Mehrpreis) über oder können über den Steindamm zur Insel laufen. Sie werden begeistert sein. Im Anschluss ist ein Besuch von Minack Theatre in Porthcurno, ein im altgriechischen Stil erbautes Theater mit unverwechselbarer Atmosphäre, lohnenswert. Den Nachmittag verbringen Sie in Lands End, wo der Atlantische Ozean mit seiner ganzen Wucht an die Klippen prallt und am rauen Granit seine Spuren hinterlässt. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie bei einem Spaziergang die beeindruckende Landschaft, bevor Sie wieder zurück nach Falmouth fahren. Hinweis: Der Besuch des Minack Theatre ist vom Besucheraufkommen und der evtl. stattfindenden Aufführungen abhängig. Sollte ein Besuch nicht möglich sein, wird Ihnen der Eintrittspreis selbstverständlich zurückerstattet.

5. Tag: Falmouth – Tintagel – Clovelly - Bristol/Filton
Sie folgen heute den Spuren von König Arthur und gelangen zunächst nach Tintagel. Der Weg zu der sagenumwobenen Ruine und legendären Geburtsstätte von König Arthur, dem Tintagel Castle lohnt sich in jedem Fall. Anschließend erreichen Sie Clovelly. Nur auf einem steilen Fußweg erreichen Sie dieses romantische einstige Fischerdorf, in dem die Zeit stehen geblieben scheint. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Bristol/Filton. Hier begrüßt Sie Ihr schönes 4-Sterne-Hotel zur nächsten Übernachtung. Hinweis: Für die Besichtigungen von Tintagel Castle und Clovelly empfehlen wir festes Schuhwerk. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein und jeweils einen ca. 30 minütigen Spaziergang (teilweise steil!) gut bewältigen können.

6. Tag: Bristol/Filton – Bath – London/Crydon
Mit der Blumenstadt Bath sehen Sie heute eine der schönsten Städte Englands. Von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, bezaubert Bath mit seinem georgianischen Stadtbild, den Spuren aus der Römerzeit und den ausgedehnten, wunderschönen Parks. Anschließend nehmen Sie Kurs auf London. Bei einer kleinen Orientierungsrundfahrt haben Sie die Möglichkeit ein paar Eindrücke der schillernden und faszinierenden englischen Metropole einzufangen. Übernachtung in London/Croydon.

7. Tag: London – Dover – Calais – Rückreise
Nach dem Frühstück geht es zurück zur Kanalküste. In Dover angekommen, verlassen Sie die britische Insel mit der Fähre Richtung Calais. Anschließend direkte Rückreise und Rückkunft in Bad Kissingen am späten Abend.

Doppelzimmer p. P.: € 1.289,--

GWK-Leistungspaket
- Haustürabholung im Landkreis Bad Kissingen
- Fahrt im GWK-Komfort-Reisebus
- GWK-Reiseleitung
- Fährüberfahrten Calais
- Dover
- Calais für Bus und Passagiere
- 6 x Übernachtung in 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) laut Programm
- alle Zimmer mind. mit BAD o. DU/WC, TV und Telefon - 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 6 x 3-Gang-Abendmenü
- Stadtführungen in Brighton (ca. 2 Std.) und in Bath (ca. 3 Std.) mit örtl. Guide
- Eintrittspaket für die Besichtigungen: Stonehenge, Salisbury Cathedral, Lanhydrock House & Garden, Minack Theatre, St. Michael’s Mount, Tintagel Castle und Clovelly
- Orientierungsrundfahrt London
- alle Ausflüge und Rundfahrten laut Programm

Extra
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 235,--
- zusätzliche Eintritte oder Besichtigungen
- Fähre St. Michael’s Mount bei Flut: ca. € 2,50 p. P.

Hinweis
Evtl. Programmänderungen aufgrund kurzfristiger Änderungen der Fährzeiten oder Führungsterminen behalten wir uns vor!