Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit Klick auf „OK“. Nicht Einverstanden

You are here:

Malerisches Münsterland

297618
Zu Gast bei „Börne“, „Wilsberg“ und „Droste-Hülshoff“

19.07. – 21.07.2019

 

Die als Stadt der Fahrräder bekannte westfälische Stadt Münster hat viel zu bieten. TV-bekannt mit dem Erfolgs-Tatort aus Münster und dem Privatdetektiv Wilsberg sowie dem schönen Prinzipal-markt eignet sich Münster als interessante Städtereise. Eine Rundfahrt durch das wunderschöne Münsterland mit Wasserschloss Nordkirchen und auf den Spuren von Annette zu Droste-Hülshoff darf hier natürlich nicht fehlen.

1. Tag: Anreise – Münster
Direkte Anreise nach Münster. Nach der Mittagspause erleben Sie einen Stadtrundgang auf den Spuren der Krimi-Protagonisten Wilsberg sowie der Tatort-Ermittler Börne und Thiel. Anschließend haben Sie freie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Ihr schönes 4-Sterne-Superior-Hotel Mövenpick liegt am Aasee inmitten einer wunderschönen Grünanlage und ca. 15 Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt.

2. Tag: Münsterland
Heute starten Sie den Tag mit einer Panoramafahrt durch das schöne Münsterland zum Wasserschloss Nordkirchen. Bei einer Führung sehen Sie das schönste Schloss des gesamten Münsterlandes. Danach Weiterfahrt zur Burg Hülshoff in Havixbeck. Hier besuchen Sie das  Annette von Droste-Hülshoff-Museum und haben einen Einblick in die Lebensgewohnheiten des Adels. Nur ca. fünf Kilometer entfernt von Burg Hülshoff befindet sich das denkmalgeschützte Haus Rüschhaus, ein weiteres Kleinod von Droste-Hülshoff.

3. Tag: Münster – Kassel - Rückreise
Die Rückreise führt Sie heute zu einem Zwischenstopp in die Märchenstadt Kassel. Nach der Mittagspause Rückfahrt über die Autobahn nach Bad Kissingen. Rückkunft gegen Abend.

 

Doppelzimmer p. P.: € 299,--

GWK-Leistungspaket
- Haustürabholung im Landkreis Bad Kissingen
- Fahrt im GWK-Komfort-Reisebus
- 2  x Übernachtung im 4-Sterne-Superior Mövenpick Hotel Münster
- alle Zimmer mit BAD/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, Safe und Klimaanlage
- 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 1,5-stündige Stadt- „Tatort“-führung durch Münster mit örtl. Guide
- 1 x Eintritt und Führung durch das Wasserschloss Nordkirchen (Dauer ca. 1 Std.)
- 1 x Eintritt Burg Hülshoff in Havixbeck mit Anette von Droste zu Hüshoff-Museum inkl. Audioguides
- Eintritt und Führung im Haus Rüschhaus
- Beherbergungssteuer der Stadt Münster
- alle Rundfahrten und Ausflüge laut Programm

Extra
- Einzelzimmer-Zuschlag: € 53,--
- zusätzliche Eintritte bei eigenen Besichtigungen