Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie damit einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit Klick auf „OK“. Nicht Einverstanden

You are here:

Wir über uns

Die Wurzeln des Busunternehmens GWK-Reisen liegen in Münnerstadt. Bereits 1949 gründete Josef Wolf ein Fuhrunternehmen das von seinem Sohn Günther im Jahr 1973 nach Bad Kissingen erweitert wurde.

Hier entwickelte er den Betrieb zusammen mit seiner Frau Brigitte zu einem modernen Omnibusunternehmen. Bis zum heutigen Zeitpunkt wird der Omnibusbetrieb GWK-Reisen Günther Wolf kontinuierlich zu einem modernen, leistungsfähigen Unternehmen auf- und ausgebaut. Neben Schulfahrten und erworbenen Linienkonzessionen sind schon seit Anbeginn des Unternehmens Ausflugsfahrten ein festes Standbein.

Die erste Auslandsreise erfolgte bereits nach 6 Wochen mit dem Ziel Paris (Frankreich) und damit begann der internationale Reiseverkehr in die europäischen Metropolen. Ebenfalls seit 1973 trägt unser Betrieb Sorge, daß die Schüler aus den umliegenden Gemeinden in die jeweiligen Schulzentren befördert werden. Mit unseren weithin bekannten weißen Kleinbussen fahren wir zuverlässig behinderte Kinder.

Die Konzessionen für die einzelnen Linienfahrten wurden erweitert und regelmäßig verlängert. Im August 1978 entstand auf einem Baugrundstück in der Johann-Phillip-von-Geigel- Straße ein moderner Betriebshof mit Werkstatt. 1988 trug man der besseren Kundenbetreuung Rechnung und eröffnete ein Reisebüro in der Fußgängerzone Bad Kissingens. Die Aufgaben wuchsen mit und seit 1999 gehört ein eigener Katalog mit festen Reiseleitern zum attraktiven Programm. Aufgrund der expansiven Gesamtentwicklung und der umsichtigen Geschäftsführung gehört der Betrieb zu den führenden Reiseunternehmen in der Region.

 

40 Jahre GWK Reisen
Unsere Firmengeschichte
im Überblick

 
1973        Firmengründung von GWK Reisen mit nur einem Omnibus durch Günter Wolf und seiner Frau Brigitte.
"GWK" steht für "Günther Wolf Kissingen".Der Linienverkehr nach Schweinfurt, die Schülerbeförderung
in der Region, Reisen durch ganz Europa sowie die Gesamtorganisation für Gruppen- und Vereinsreisen
gehören zu den Hauptaufgaben des Unternehmens.
 
1975 Kauf des ersten neuen Reisebusses.
 
1978 Bau des heutigen Betriebsgeländes mit eigener Werkstatt in der Johann-Philipp-von-Geigel-Straße in Bad Kissingen.
 
1984 Kauf eines Drögmöller Reisebusses mit Theaterbestuhlung, der erste seiner Art in ganz Unterfranken.
 
1988 Übernahme des Omnibusbetriebes Schlereth in Poppenroth mit dem Linienbetrieb Waldfenster - Bad Kissingen
sowie Ausbau des Schulverkehrs. Im gleichen Jahr Eröffnung des eigenen Reisebüros in der Ludwigstrasse in der
Fußgängerzone von Bad Kissingen.
 
1989 Umzug des Reisebüros in die Grabengasse 9.
 
1999 Veröffentlichung des ersten eigenen Reisekatalogs mit Zielen im In- und Ausland.
 

2000-
2005

Erweiterung des modernen Fuhrparks auf mittlerweile 13 Fahrzeuge sowie stetige Entwicklung der Angebotsvielfalt
im Gruppensektor und im Bereich der Kataloggestaltung. Der Betrieb wächst ohne seine familiäre Struktur zu verlieren.
Einführung der Haustürabholung für mehr Komfort bei den Reisen. Seit 2003 beginnt der Urlaub bei
Mehrtagesfahrten direkt ab zu Hause!
 
2006 Gründung der GWK Reisen GmbH. Mit der Geschäftsübergabe an Sohn Christian Wolf, befindet sich das
Familienunternehmen nun in zweiter Generation, was auch weiterhin Garant für Qualität und Zuverlässigkeit sein wird.
 
2010 Der Reisekatalog erscheint erstmals in neuem Layout und in Farbe.
 
2012 Neueröffnung des Reisebüros nach Umbau in der Grabengasse 8.